News vom 5. Juli 2024

Hier informieren wir euch regelmässig über Neuigkeiten rund um unseren JO-Betrieb. Am besten ihr schaut immer mal wieder vorbei, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Trainingstipps für den Sommer

Du möchtest dich jetzt schon fit für den nächsten Winter machen? Dann nichts wie los! Mit unseren fünf Trainingstipps kommst du gut durch den Sommer und hast erst noch jede Menge Spass. Und nicht vergessen: Übung macht den nächsten Weltmeister!

Hier kannst du die Trainings-Tipps als PDF herunterladen!

Persönlich

Unser neues JO-Leitungsteam arbeitet hinter den Kulissen bereits auf Hochtouren an der Planung der nächsten Saison. Damit ihr wisst, mit wem ihr es ab August zu tun bekommt, machen wir hier eine kurze Vorstellungsrunde.

«Das Skifahren begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Auch ich war als Kind im Skiclub, bin viele Rennen gefahren, habe später beruflich als professionelle Skitrainerin gearbeitet und das Skifahren so von allen Seiten kennengelernt. Sogar meinen Mann habe ich bei einem Skirennen kennengelernt! Ich freue mich sehr darauf, meine langjährige Coaching-Erfahrung und mein breites Wissen rund um den Skisport mit den Kindern vom Skiclub Parpan zu teilen und besonders freue ich mich darauf, wieder direkt auf dem Schnee unterrichten zu können. Ich bin sehr motiviert, mich für den Club zu engagieren, denn ich bin überzeugt davon, dass ein reges Vereinsleben, so wie wir es im Skiclub Parpan erleben, nur funktioniert, wenn sich möglichst viele auf verschiedenen Ebenen einbringen. Wir wurden im Skiclub Parpan von Anfang an sehr herzlich aufgenommen und haben hier mittlerweile tolle Freundschaften geknüpft. Wir schätzen das aktive Vereinsleben und dass hier jede und jeder willkommen ist, egal ob Einheimisch oder Zweitheimisch, so wie wir das sind.»

«Ich bin Student und Sportfanatiker und kenne den Skiclub Parpan seit meiner Jugendzeit. Es ist mir ein grosses Anliegen, dass ich die Kinder dabei unterstützen kann, ihre Freude für den Skisport zu leben und dass sie sich dabei auch laufend verbessern können. Ebenfalls gebe ich mein rennspezifisches Wissen und meine Erfahrung rund um den Skisport sehr gerne weiter. Ich liebe das Skifahren, da ich allgemein sehr gerne in der Natur bin, und ich auf den Ski meine Leidenschaft ausleben kann. Der Skiclub Parpan ist ein toller Verein und zwischen den Kindern und den Trainern herrscht eine coole Dynamik.»

«Skifahren ist für mich eine Leidenschaft, die ich mit Familie, Freunden oder auch alleine geniessen kann. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten – alpines Skifahren, Telemark, Langlauf, Skitouren, Freeride oder Sprünge über Schanzen – da ist immer Abwechslung und Spannung geboten. Meine Kinder sind im Skiclub Parpan aktiv, und als Mitglied sehe ich es als meine Verantwortung, den Club zu unterstützen. Es macht einfach Spass, Zeit mit den Kindern zu verbringen und zu sehen, wie sie Fortschritte machen. Meine Ausbildung im Skifahren habe ich mit der J+S-Ausbildung begonnen und danach die Swiss Snowsports-Ausbildung gemacht. Ich bin Schneesportlehrer mit eidgenössischem Fachausweis im Skifahren mit Zusatzgerät Telemark, was ich nach einer langen Pause seit letzter Saison wiederentdeckt habe.»

«Ich bin auf der Lenzerheide aufgewachsen. Mit drei Jahren fuhr ich mit meinen Eltern zum ersten Mal auf den Skis vom Rothorn Gipfel herunter. Das war ein unglaubliches Erlebnis, welches meine darauf folgende Skikarriere massgeblich geprägt hat. Wobei – halt – Skikarriere habe ich gar keine gemacht. Ich bin einfach eine leidenschaftliche Hobby-Skifahrerin und schätze es, diesen tollen Sport mit meiner Familie und Freunden zu teilen – gerne auch bei einem feinen Kafi am Pistenrand. Am Skiclub Parpan gefällt mir besonders, dass meine Familie und ich hier so viele tolle Leute kennengelernt haben. Dadurch sind echte Freundschaften entstanden. Und genau deshalb, weil mir der Club so viel gegeben hat, möchte ich auch etwas zurückgeben und mich zugunsten des Vereins engagieren. Ich freue mich, dass ich die Vereinskommunikation übernehmen darf und werde mein Bestes geben, alle immer rechtzeitig über alles Relevante auf dem Laufenden zu halten.»

Sommerevent und Sommertraining

Wie ihr im SPOND gesehen habt, haben wir kürzlich eine Umfrage durchgeführt, wie viele Kids voraussichtlich ab 24. August im Sommertraining in Churwalden dabei sein werden (ab 24.8. bis und mit 28.9., jeweils immer am Samstagvormittag von 9.00 bis 11.00 Uhr). Hier ist Tamara im Lead für die weitere Organisation und Durchführung. Ebenfalls zeigt sie sich für die Organisation des diesjährigen Sommerevents vom Samstag, 17. August zuständig. Bisher haben bereits rund 30 Kinder zugesagt, bei den Sommertrainings mitmachen zu wollen und auch für den Sommerevent haben sich schon 65 Eltern und Kinder angemeldet. Das sind natürlich sehr erfreuliche Zahlen und wir werden alles geben, einen tollen Event und coole Trainingseinheiten auf die Beine zu stellen. Auch hierzu folgen alle Infos so bald wie möglich. Bitte habt jedoch Verständnis, wenn es wegen der anstehenden Sommerferien, noch etwas dauert, bis wir alle Details geklärt haben. Wichtig: Für die Sommertrainings gibt es dann im SPOND jeweils pro Termin eine separate Einladung, wo sich die Kids an- oder abmelden können.

BSV Swiss Ski Powertest

Für Bernina-Projekt Anwärter der Jahrgänge 2009 bis 2012: Gemäss RLZ-Planung findet der diesjährige BSV Swiss Ski Powertest am Samstag, 28.9. in Landquart statt. Die Quali dafür ist für den Samstag, 14.9. vorgesehen. Sobald die aktuellen Infos dazu aufgeschaltet werden, werden wir die betroffenen Jahrgänge über SPOND informieren.

Trainingslager in den Herbstferien

Das diesjährige Herbstlager findet vom 13. bis 17. Oktober 2024 im Tirol statt. Voraussichtlich gehen wir wieder ins Kaunertal. Für die Planung und Durchführung ist Fernando zuständig. Sobald wir alle Details haben, werden wir euch ein Factsheet mit allen Infos zukommen lassen, damit ihr eure Kids anmelden könnt. Das Herbstlager ist für alle Kids ab Jahrgang 2014 offen.

Hinweis: Die Kinder müssen reif genug sein, das Trainingslager ohne Hilfe der Eltern zu bewältigen. Elternbesuche müssen bei der Lagerleitung angemeldet werden. Telefonate mit den Eltern sind im gesunden Rahmen natürlich erlaubt – aber nicht, wenn es das Lagerleben stört, oder andere Kinder darunter leiden. Wenn es wegen Heimweh oder ähnlichem nicht möglich ist, das Lager zu bestreiten, muss eine Abholung durch die Eltern in Kaunertal innert 24 Stunden gewährleistet sein.

Kick-off Wintersaison 2024/2025 für alle

Ein weiterer wichtiger Termin ist der Samstag, 23. November 2024. Dann findet nämlich das grosse gemeinsame Winter Kick-off mit Training für die Kids und Infos für die Eltern statt. Es wäre schön, wenn möglichst viele von euch dabei sein könnten. Also reserviert euch dieses Datum gleich jetzt!

Save the Date: Migros Grand Prix am Heimberg, 9. März 2025

Grossartige News: Am Samstag, 9. März 2025 macht der Migros Grand Prix wieder Station am Heimberg. Wir vom Skiclub Parpan werden somit an vorderster Front in die Organisation vor Ort involviert sein und werden somit jede helfende Hand gebrauchen können. Bitte tragt euch auch diesen Termin in eurer Agenda ein!